Model-View-ViewModel (MVVM) ist eine Architektur, die von Model, View und ViewModel gebildet wird. Das Model stellt die Logik der Benutzerschnittstelle und Daten, mit der die App arbeitet, dar. View ist eine grafische Benutzeroberfläche. ViewModel bindet Model und View zusammen – bereitet die Daten zur Anzeige im View vor und in der Gegenrichtung vermittelt die UI-Änderungen ins Model. Bei Ackee nutzen wir unser eigenes MVVM-Muster.